G36

Installative Performance als Bewerbung bei Ursula von der Leyen

Premiere: 9. Februar 2019
Westwerk, Hamburg

Performance: Nathalie Giele, Frederic Lilje

 

Hast du schon mal eine Waffe in der Hand gehalten?

Warst du bei der Bundeswehr?

Wurdest du schon mal verletzt?

Hast du schon mal einen toten Menschen gesehen?

Magst du Kriegsfilme?

Hast du dich schon mal mit deinem Schlüsselbund bewaffnet?

Gibt es jemanden, für den du morden würdest?

 

Nathalie Giele und Frederic Lilje nehmen Waffen auseinander, zerlegen sie in ihre Teile und bauen sie neu. In einer interaktiven Performance wird die Waffe als Chiffre zum Ausgangspunkt für eine Suche nach Bemächtigung, Schutz, Geschlechtlichkeit und Selbstoptimierung.

© 2020 by Frederic Lilje. Proudly created with Wix.com

Datenschutzerklärung

Impressum