48 Stunden

Premiere: 21. Juni 2020
Schauspielhaus Hamburg / Backstage 2019/20
Spielleitung: Marie Petzold

Künstlerische Mitarbeit: Frederic Lilje

Kinematografie: Severin Renke
Kostüme: Inga Maleen Rößler

 


(Un)freiwillig für 48 Stunden in einem Gebäude eingeschlos-
sen. Abgetrennt von der Außenwelt bleibt viel Zeit zum Nach-
denken, beobachten, sich selbst befragen und besser kennen-
lernen. Keine Ablenkungen, denn Handyempfang gibt es nicht,
aber dafür vieles zu entdecken. Dennoch macht sich Ungeduld
zwischen breit. Es bleiben 48 Stunden.
Werden das Alleinsein und die Einsamkeit zur harten Bewäh-
rungsprobe oder bietet der kurzzeitige Freiheitsentzug auch

© 2020 by Frederic Lilje. Proudly created with Wix.com

Datenschutzerklärung

Impressum