Schwarze Schafe

nach einer Kurzgeschichte von Finn-Ole Heinrich, für Menschen ab 12 Jahren

Premiere: Spielzeit 2014/15

Junges Ensemble Stuttgart (JES)

Inszenierung und Spiel: Stefanie Rejzek, Hannes Michl, Frederic Lilje
Dramaturgie: Franziska Finke

Ich kann mich nicht an den Tag meiner Geburt erinnern. Man hat mir gesagt, es sei ein vierzehnter Januar gewesen. Etwa 18 Jahre vor dem heutigen. Ich verlasse mich auf das, was mir Leute erzählt haben, die mir nichts bedeuten. Die es nicht mehr gibt.

Es gab eine Zeit, in der ich überlegt habe, ob wir drei, Pavel, Dim und ich uns gegenseitig neue Namen und Geburtstage geben sollen. Geboren werden und sich taufen lassen. Von Menschen, die man liebt, denen man vertrauen kann. Ich werde nie erfahren, ob der vierzehnte Januar tatsächlich mein Geburtstag ist, deshalb kann ich mir auch einen neuen Geburtstag geben lassen.

Ich habe es nicht getan. Ich hänge an den Resten meiner Vergangenheit. Ich weiß es nicht. Es ist keine schöne.
In zwei Tagen ist mein Geburtstag.

© 2020 by Frederic Lilje. Proudly created with Wix.com

Datenschutzerklärung

Impressum