Der einsamste Wal der Welt

von auftrag:okapi

Premiere: 11. Januar 2022
Badi Allenmoos/GZ Buchegg

Konzept/Inszenierung: auftrag:okapi (Denise Hasler, Elina Wunderle, Frederic Lilje)

Sound: Victor Moser

Szenographie: Lukas Sander

Kostüme: Cornelia Zierhofer

Mentorat: Carol Blanc

Produktionsleitung: Theresa Künz

Performance: Denise Hasler, Elina Wunderle, Frederic Lilje, Victor Moser, Esther-Maria Häusler, David Attenberger

Seit über 30 Jahren schwimmt ein riesiger Wal ganz alleine irgendwo im Pazifik. Seine Stimme ist höher als die seiner Artgenossen und so bleibt er ungehört. Ist der 52-Hertz- Wal unendlich einsam oder ist dieses Tier ein Meister im Alleinsein?

Inspiriert von diesem Walfisch realisiert das Kollektiv auftrag:okapi eine installative Audi-Performance in der Badi Allenmoos für Menschen ab 12 Jahren.

 

Dieses Projekt entsteht in Kooperation mit dem Theater im GZ Buchegg und wird gefördert durch die ergänzenden Beitragsarten Tanz und Theater für Kinder und Jugendliche der Stadt Zürich, vom Kanton Zürich und weiteren Stiftungen.